bih.button.backtotop.text

Bumrungrad Herzklappenzentrum

Bumrungrad Herzklappenzentrum

Das Herzklappenzentrum am Bumrungrad International Hospital wurde gegründet, um alle Herzklappenerkrankungen zu behandeln. Das Zentrum ist mit einem Team von Fachärzten besetzt, darunter Kardiologen, Herzchirurgen, Herzanästhesisten, Echokardiologen und Spezialisten für kardiale Rehabilitation, die alle in einem multidisziplinären Teamansatz mit modernster Ausrüstung arbeiten.
 

 


AW-LINE-GROUP-EN.jpg

Überall auf der Welt nimmt die Bevölkerung älterer Menschen zu, und das Alter ist ein wichtiger Risikofaktor für Herzklappenerkrankungen. Eine Herzklappenerkrankung tritt auf, wenn eine der Herzklappen nicht mehr richtig funktioniert. Die Krankheit wird in zwei Haupttypen unterteilt:

  • Herzklappenstenose (Verengung der Klappe)
  • Herzklappenregurgitation (undichte Herzklappe)

 
Patienten mit einer Herzklappenerkrankung zeigen möglicherweise keine oder nur leichte Symptome im Frühstadium. Unbehandelt werden die Symptome zunehmend schwerer.
Zu den Symptomen gehören:

  • Müdigkeit
  • Enge in der Brust
  • Geschwollene Füße und Knöchel
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Ohnmacht und Bewusstseinsverlust

Der Behandlungsprozess umfasst zunächst eine Erstkonsultation, gefolgt von einer gründlichen Überprüfung der Krankengeschichte des Patienten und einer körperlichen Untersuchung, die auch eine Herzuntersuchung umfasst. Die Herzuntersuchung kann ein EKG und ein Echokardiogramm umfassen.
Wird festgestellt, dass der Patient tatsächlich an einer Herzklappenerkrankung leidet, stehen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

  • Medikation - Behandlung durch Medikamente, basierend auf den Symptomen
  • Mitralklappenersatz - Die Mitralklappe wird durch eine künstliche Klappe ersetzt
  • Mitralklappenreparatur - Die Mitralklappe wird an der problematischen Stelle repariert. Dies kann das Nähen der Klappe oder die Expansion der Klappe umfassen.
  • Transkatheter Mitralklappenreparatur mit MitraClip - Hierbei wird ein Clip an der Mitralklappe verwendet, um die Leckage zu stoppen; geeignet für Patienten mit schwerer Leckage oder Hochrisikopatienten wie ältere Erwachsene
  • Chirurgischer Aortenklappenersatz (SAVR) - Operation am offenen Herzen zum Ersatz der Aortenklappe durch eine künstliche Klappe
  • Transkatheter-Aortenklappenimplantation (TAVI) - Ersatz der Aortenklappe ohne Operation am offenen Herzen. Bei diesem Verfahren wird ein Katheter durch die Blutgefässe des Patienten eingeführt, um das Herz zu erreichen und die Klappe zu erweitern.
 
    Scroll for more

Contact Number

  • Bumrungrad Herzklappenzentrum
    Tel: +66 2011 3415

Service Hours

  • Bumrungrad Herzklappenzentrum
    Daily 8:00 am to 8:00 pm

Location

  • Bumrungrad Herzklappenzentrum
    Bumrungrad International Clinic (BIC) Building, 14th floor
Rating score 10,00 of 10, based on 4 vote(s)

Related Health Blogs