bih.button.backtotop.text

100 Jahre Insulin: Ein Jahrhundert der Innovation für Diabetes-Patienten

Januar 04, 2021


Diabetes hat die Menschheit in Tausenden von Jahren aufgezeichneter Geschichte beeinflusst. Doch erst in den letzten hundert Jahren wurden die wahren Ursachen von Diabetes - und Insulin - entdeckt. Die Innovationen bei der Behandlung von Diabetes im letzten Jahrhundert haben jedoch nicht bei Insulin Halt gemacht. Es wurden neue Erkenntnisse über die Krankheit gewonnen. Es wurden neue Medikamente entwickelt, die nicht nur auf den Blutzuckerspiegel abzielen, sondern auch die Komplikationen im Zusammenhang mit dem Herzen behandeln und letztendlich die Sterblichkeitsrate bei Diabetes-Patienten senken.

Wenn von Diabetes die Rede ist, fällt den meisten Menschen heutzutage als erstes die orale Medikation ein. Aber wussten Sie, dass der bescheidene Insulinschuss das erste Diabetes-Medikament war, das das Leben von Diabetes-Patienten erfolgreich verlängerte? Die neuesten Fortschritte in der Diabetesmedikation haben Insulin für den Luxus der Zeit in ihrer Entwicklung zu verdanken.

Insulin ist ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet wird. Es ist maßgeblich an der Umwandlung von Zucker in Energie für den Körper beteiligt. Verschiedene Arten von Insulin-bedingten

Störungen verursachen verschiedene Arten von Diabetes:
Diabetes Typ 1, der häufig bei Kindern auftritt, tritt auf, wenn der Körper kein eigenes Insulin produzieren kann.
Diabetes Typ 2, der häufig bei übergewichtigen Erwachsenen auftritt, tritt auf, wenn der Körper Insulin nicht gut verwenden kann.

Schwangerschaftsdiabetes tritt bei schwangeren Frauen auf, deren Insulinspiegel durch das Plazentahormon so stark beeinflusst werden, dass der Körper Insulin nicht effektiv nutzen kann.

Alle Arten von Diabetes können Komplikationen verursachen, die zu Lebersteatose (Fettleber), Nierenerkrankungen (hoher Blutzucker, der den Filtrationsprozess der Nieren belastet) oder sogar Herzerkrankungen (hoher Blutzucker, der zu einer Schädigung der Arterien führt) führen.

Die Entdeckung von Insulin und seiner Rolle bei Diabetes war ein medizinischer Durchbruch in einer solchen Größenordnung, dass es für viele Wissenschaftlerteams den Nobelpreis gewann. Oskar Minkowski und Joseph von Mering stellten bei ihren Untersuchungen fest, dass Hunde, bei denen die Bauchspeicheldrüse entfernt wurde, Diabetiker wurden. Diese Studie wurde von Frederick Banting und Charles Best ausgearbeitet, die diabetische Hunde am Leben hielten, indem sie ihnen Pankreas-Extrakte in einer Salzlösung gaben.
Schließlich haben James Collip und John Macleod dem medizinischen Durchbruch den letzten Schliff gegeben, indem sie die Methode zur Reinigung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse von Kälbern perfektioniert haben, um es für den Menschen geeignet zu machen.

Im Januar 1922 manifestierte sich die Beharrlichkeit dieser Wissenschaftler als ein Wunder für das Leben des 14-jährigen Leonard Thompson, der an einem schweren Fall von Diabetes litt und sich in einem kritischen Zustand befand. Innerhalb von nur 24 Stunden nach Erhalt seiner ersten Dosis gereinigten Insulins sank sein himmelhoher Blutzuckerspiegel von 520 Milligramm / Deziliter auf nur 120 Milligramm / Deziliter. Sein Zustand verbesserte sich sichtbar, er erhielt weiterhin Insulin und er lebte. Leonard Thompsons Rettung vor der Tür des Todes durch Insulin wurde zum ersten Hoffnungsschimmer für alle Diabetes-Patienten weltweit.

Ab 1982 war die Insulinproduktion nicht mehr auf die Extraktion von Tieren angewiesen. Fortschritte in der Gentechnik haben es ermöglicht, Humaninsulin aus Bakterien zu produzieren. In 1985 wurde der Insulinpen erfunden, der die Praktikabilität, Bequemlichkeit und ultimative Lebensqualität von Diabetes-Patienten unermesslich verbessert. Die Erfindung von Insulinanaloga, einer Form von Humaninsulin, das für eine langsame oder schnelle Freisetzung modifiziert wurde, erfolgte in 1997. Dies verbesserte die Lebensqualität von Diabetes-Patienten und ihren Familien weiter, indem sie ihre Insulinaufnahme an ihre eigenen Tagespläne und Aktivitäten anpassen konnten. In der Tat hat Insulin auf seiner 100-jährigen Reise bisher einen langen Weg zurückgelegt.

Aber es gibt noch einen anderen medizinischen Durchbruch, der die Fackel für Diabetes-Patienten noch weiter tragen könnte als Insulin. Diabetes-Medikamente, die oral eingenommen werden können. Diese neue Generation von Diabetesmedikamenten umfasst verschiedene Arten mit folgenden Auswirkungen:
Diese oralen Antidiabetika sind weitaus bequemer zu lagern, zu transportieren und zu verabreichen als Insulin. Die Adoption war schnell und weit verbreitet, insbesondere bei Patienten mit relativ milden Formen von Diabetes.

Die Gefahren von Diabetes zeigen sich jedoch nicht nur in Form eines hohen Blutzuckerspiegels. Nieren-, Leber- und Herzerkrankungen sind ständige Bedrohungen durch Diabetes. Daher konzentriert sich die Entwicklung von Diabetes-Medikamenten heute nicht mehr nur auf den Blutzuckerspiegel. Stattdessen befassen sie sich mit einer ganzen Reihe anderer systemischer Gesundheitsprobleme für Diabetes-Patienten, bis zu dem Punkt, dass dieser neue Ansatz durch das Arzneimittelzulassungsverfahren der Regulierungsbehörden obligatorisch geworden ist. Die neueste Generation von Medikamenten hat ihre Wirksamkeit nicht nur in ihren stark reduzierten Nebenwirkungen bewiesen, sondern auch durch den unbestreitbaren Maßstab von immer kürzeren Krankenhauseinweisungen und weniger Todesfällen aufgrund von Diabetes-bedingten Herzerkrankungen.

Was in der 100-jährigen Geschichte des Insulins auffällt, ist die unermüdliche Entschlossenheit und Fähigkeit, die einige der beste Köpfe in Wissenschaft und Medizin im Kampf gegen Diabetes einsetzen. Das Bumrungrad International Hospital ist sehr stolz darauf, Teil der kontinuierlichen Bemühungen zur Verbesserung der Lebensqualität von Diabetes-Patienten zu sein. Wir tun dies, indem wir uns ständig bemühen, unseren Patienten die neuesten Entwicklungen in der Behandlung zu vermitteln, und damit weiterhin die jahrhundertealte Flamme tragen, die zuerst entzündet wurde, indem wir diesem Jungen mit Diabetes Insulin gaben.
 

Related Health Blogs