bih.button.backtotop.text

Klinik für Hören und Gleichgewicht

DIENSTLEISTUNGEN

Hör- und Gleichgewichtsstörungen, insbesondere Schwindel, beeinträchtigen die täglichen Abläufe, Aktivitäten und die Lebensqualität der Menschen. Noch wichtiger ist, dass sie zu Unfällen führen können.
 
Die Klinik für Hören und Gleichgewicht unter dem HNO-Zentrum des Krankenhauses Bumrungrad ist sich der Bedeutung der Früherkennung und Behandlung von Hör- und Gleichgewichtsstörungen bewusst. Die Klinik hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Kindern und Erwachsenen zu verbessern, die an einer Reihe von Krankheiten und Zuständen leiden, die mit dem Hören und dem Gleichgewicht in Verbindung stehen. Die Diagnose- und Behandlungsdienste werden von hochqualifizierten Spezialisten und medizinischen Fachleuten erbracht, die mit der neuesten Technologie und Ausrüstung arbeiten.

hearing-and-balance.jpg

  • Diagnose und Behandlung von Hör- und Gleichgewichtsstörungen einschließlich Schwindel sowie der folgenden Zustände:
    • Benigner paroxysmaler Lagerungsschwindel: (BPPV-Störung des vestibulären Systems des Innenohrs): Sie ist die Ursache des Schwindels, insbesondere bei Veränderungen der Kopfhaltung, wie z.B. Liegen, Aufstehen, Rollen, Beugen des Kopfes nach unten oder Heben des Kopfes nach oben.
    • Morbus Menière (überschüssige Flüssigkeit im Innenohr): Sie ist die Ursache für Schwindel: Sie verursacht Schwindel, Druck im Ohr, Hörprobleme und Klingeln im Ohr.
    • Vestibuläre Neuronitis (Entzündung des Innenohrs und/oder des Nervs, der das Innenohr mit dem Gehirn verbindet).
    • Akustikusneuronitis (Tumor, der im Verbindungskanal zwischen Gehirn und Innenohr entsteht)
    • Plötzlicher Hörverlust
    • Hörverlust durch andere Ursachen, einschließlich Virus, Syphilis, Bluthochdruck und Diabetes.
    • Verlust des Gleichgewichts, einschließlich Unbeständigkeit, Unausgeglichenheit und Torkeln beim Gehen.
  • Diagnose und Behandlung von Hörstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern, einschließlich angeborenem Hörverlust und Hörproblemen.
  • Test des Gleichgewichts unter Verwendung von fortschrittlicher medizinischer Ausrüstung
    • Videoelektronik-Stagmographie: VNG (Untersuchung des Gleichgewichtsorgans im Innenohr)
    • Elektrocochleographie: ECOG (Flüssigkeitsdruckprüfung)
    • Posturographie (Untersuchung der Gleichgewichtsfunktion)
  • Hörtest mit moderner medizinischer Ausrüstung
    • Standard-Hörtest
  • Audiometrie (Hörfähigkeitstest)
  • Tympanometrie (Test der Mittelohrfunktion)
    • Hörtest mit spezieller medizinischer Ausrüstung
  • Auditive Hirnstammreaktion: BERA (Neurologischer Test der auditorischen Hirnstammfunktion als Reaktion auf auditorische Stimuli)
  • Otoakustische Emission: OAE (Maß für die Funktion der Haarzellen im Innenohr)
  • Auditive Steady State Response: ASSR (Elektrophysiologische Messung des Gehörs bei verschiedenen Frequenzen)
  • Hörscreening-Prüfung
    • Screening bei Erwachsenen
    • Screening bei Neugeborenen und Säuglingen auf der Neugeborenen-Intensivstation: NEUGEBORENEN-INTENSIVSTATION:
  • Balance-Screening-Test
    • Screening bei der jährlichen Untersuchung für Menschen ohne Symptome
    • Screening für eine bestätigte Diagnose bei Menschen mit zuvor identifizierten Gleichgewichtsstörungen
  • Hörgerät: Für Patienten mit Hörproblemen, die medizinisch nicht behandelt werden können, empfehlen die Ärzte elektronische Geräte, einschließlich Hörgeräte und künstliche Hörgeräte

Da Hör- und Gleichgewichtsstörungen durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, wird der Arzt die beste Behandlungsoption anwenden, die für jeden Patienten am besten geeignet ist.

Hörstörungen

  • Medikamente
  • Tympanoplastik, Erforschung des Mittelohrs, Steigbügeloperation
  • Transtympanische Injektion
  • Hörgeräte
  • Künstliche Hörimplantate

Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

  • Physikalische Therapie bei gutartigem paroxysmalem Lagerungsschwindel (BPPV): Der Arzt wird für jeden Patienten die am besten geeignete Behandlung aus den folgenden Optionen auswählen:
    • Epley-Manöver
    • Semont-Manöver
    • Lampert-Manöver
    • Barbecue-Manöver
  • Training des Gleichgewichtsstabilitätssystems durch 
    • Posturographie
    • Vestibuläre Gleichgewichtsübung
Balance-exercise.JPG
 
  • Transtympanisches Verfahren
Die Posturographie wird zur Beurteilung und Diagnose des Gleichgewichts-Stabilitätssystems und zur Unterstützung von Menschen mit Gleichgewichtsstörungen eingesetzt. Bei der Posturographie wird für jeden Patienten ein individuelles Therapieprogramm erstellt. Speziell in der Gleichgewichtsrehabilitation mittels Posturographie ausgebildete Krankenschwestern betreuen die Patienten intensiv

Die Hearing and Balance Clinic des Krankenhauses Bumrungrad besteht aus Spezialisten und medizinischen Fachleuten, die eng zusammenarbeiten, um die besten Behandlungsergebnisse zu erzielen. Zu den Fachleuten, die in der Klinik arbeiten, gehören

  •  HNO-Ärzte
  • Otoneurologen
  • Audiometristen
  • Sprachpathologen
  • Krankenschwestern, die speziell für die Betreuung von Patienten mit Hör- und Gleichgewichtsstörungen ausgebildet sind

Medical-Team-Hearing-Balance.JPG
    Scroll for more

Contact Information

  • Klinik für Hören und Gleichgewicht
    Tel: +66 2011 2222

Service Hours

  • Klinik für Hören und Gleichgewicht
    Monday through Friday
    8:00 am to 8:00 pm
    Saturday 8:00 am to 7:00 pm
    Sunday 8:00 am to 8:00 pm

Location

  • Klinik für Hören und Gleichgewicht
    Bumrungrad International Hospital (BIH) Building, 3rd floor, South Wing Main Lobby, take the escalator to the 3rd floor, turn right to the 2nd center on the right
Rating score 7,94 of 10, based on 33 vote(s)

Related Health Blogs